Einladung und BERICHT vom Grillabend am MI, den 5. August 2015

Wieder im Gemeinschaftsgarten bei Bruno Moltinger,S055 in Wals-Eichetsiedlung, Finkenweg 6, 0664-4331966.

Eingeladen sind alle Mitglieder, alte, uralte, mittelalterliche und neue – auch Freunde und Interessierte!  Bitte jedoch unbedingt bei Bruno verbindlich anmelden, telefonisch oder per Email, damit wir halbwegs Platz und Angebot planen können (beim 2014-er Grill hat’s genau gepaßt).

Für Getränke und Salate, Grill-Erdäpfel und Brot wird gesorgt. Eure Hauptspeisen und allfällige Neben-Kalorien bringt bitte selbst mit. Es wird ein KulinariumBuffet organisiert, vorallem die Salate. Wir freuen uns, wenn ihr mithelft. Wenn noch jemand weitere Salate o.dgl. mitbringen will, bitte kurze Info an Bruno und: herzlichen Dank im voraus!

Von schlechtem Wetter lassen wir uns wie beim letzten Mal nicht abhalten!

15:00 Bar-Eröffnung und  Vorbereitungen jeder Art, Anlieferung, Tische + Bänke aufstellen, Grill anheizen, Speisen letzte Vorbereitung, Eachtling vorglühen…

18:00 Beginn der Anreisen

19:00 offizieller Start

Parken (ohne Parkuhr) wie im Rundmail zu sehen am Vorplatz und entlang des Zaunes. Abholen vom Bus-27 Haltestelle „Eichetsiedlung“ ist möglich, speziell für Caterer, bitte jedoch bei der Anmeldung vereinbaren.

*************************************************************************************************

SCHÖN WAR’S WIEDER !

2015-08_TK03So lautete fast einheitlich der Tenor unserer Teilnehmer, auch wenn von den ursprünglich 46 (!!) angemeldeten nur 26 gekommen sind – zu meinem Glück, sodaß ich doch noch in letzter Minute von etlichen Aufgaben entlastet war. Fritz organisierte wieder unser Zelt, von Bernhard und der Stieglbrauerei kamen Tische+Bänke, und die 6 Griller haben wir von den Teilnehmern zusammen getragen, auch wenn wir dann mit nur 4 unser Auslangen fanden. Und die Grillkartoffeln waren dank der 20 Minuten Vorglühzeit in der Mikrowelle in weniger als 1/4 Stunde am Grill bereit, den Steaks und Salaten am Teller Gesellschaft zu leisten.

2015-08_TK02Das Wetter hielt 1. prächtig mit und 2. sich mit der Gluthitze etwas zurück, sodaß einem fast schweißfreien Genuß nichts mehr im Wege stand. Unsere Caterer hatten sich mit Salaten, Saucen, Kräuterbutter, Torten, Cookies und vielem anderem ordentlich ins Zeug gelegt – nochmals herzlichen Dank für die Mühen !

2015-08_TK08Wir konnten auch Gäste aus dem arabisch-türkischen Raum willkommen heißen und haben uns prächtig mit ihnen unterhalten. Vielleicht werden wir sie demnächst als neue Mitglieder begrüßen können. Und zwischen den Beinen der Erwachsenen turnte so manches Kind quer durch die Walser Prärie…

Als dann zu fortgeschrittener Stunde die Grillkohlen schon heller leuchteten als der Abendhimmel, verbreiteten unsere Petroleumlampen heimeligen Schein auf den Tischen und sorgten für romantische Stimmung. Di2015-08_TK07e aber auch einmal ihr Ende finden mußte, ( siehe Fritz oben ! ) und gegen 23h verabschiedete sich der letzte Gast. Schön war’s – wir werden sehen, was nächstes Jahr wird ! – Und ich wünsche allseits eine gute Nacht und eine xunde Verdauung – kali konepsi, wie die Griechen sagen !

Einladung zum nächsten Treffen am MI, den 1. April 2015

Diesmal wieder im Veranstaltungssaal, Neutorstr. 38.

17:30 Uhr c.t. Einlass
17:45 Uhr  Gratis Italienischkonversation con nostra Donna Silvana.
19:00 Uhr Beginn

Eröffnung, feierliche Begrüßung und Beginn des Tauschens.

Herbert GLANTSCHNIG wird uns in einem kurzen Vortrag in die Kristall-Energie einführen. Dabei geht es um die Öffnung der Chakren, Lösung von Blockaden und Meridian-Ausgleich.

Weiters gibt es kurze Berichte vom österr. Vernetzungstreffen und vom Gespräch mit dem Stadtteilverein Parsch. Außerdem ist der Sommer zu planen, Ideen, Vorschläge sind immer willkommen.

Weil wir letztesmal nicht so dazugekommen sind, wollen wir auch diesmal weiter über die offenen Themen sprechen, wie: erste Besprechungen zum Projekt “Kapuzinerberg-Kloster-Gartenbau”; die Fehlfunktionen und ungeklärten Abbrüche, was auch immer, im Cyclos, um dieses leidige Thema vorwärts zu bringen, auch wenn wir schon in einigen Fällen individuell Klärung erzielen konnten. Drum die Bitte an alle Betroffenen: kommt vorbei, wir nehmen uns eines jeden Einzelnen an und versuchen eine Klärung.

Wer Sachen für unseren Bring+Nimm” – Geschenketisch hat, bitte wieder mitbringen !

Für die Kulinarik ist gesorgt. Nicht zu vergessen die ab jetzt monatliche Vereinbarung, wer das nächste Kulinarium (am 6.Mai) besorgen will.

Freunde, Bekannte und Gäste sind wie immer willkommen !

Anfahrt :  Obus 1 oder 10 bis “Bräuhausstr.” oder Obus 1,4,10,21,22 bis “Moosstr.”.
Auto: Zufahrt nur zum Auf+Abladen, Parken in der Umgebung möglich;
Vor 19h PARKUHR stellen !

 

Einladung zum nächsten Treffen am MI, den 4. März 2015

Diesmal im PFARRZENTRUM GNEIS in der Eduard-Macheiner-Str 4

18:15 Uhr c.t. Einlass
Diesmal keine
Italienischkonversation.
19:00 Uhr
Eröffnung, feierliche Begrüßung und Beginn des Tauschens.

Vortragsthema:  Fr. Mag. Elisabeth Riedler „Ökologischer Fußabdruck

Beinahe alle Dinge in unserem Leben sind mit dem Verbrauch von Rohstoffen und Ressourcen verbunden. Der Ökologische Fußabdruck eignet sich hervorragend, um die ökologische Begrenztheit unseres Planeten zu thematisieren.

  • Was ist der Ökologische Fußabdruck?
  • Wie hängt unser Lebensstil mit unserem Ökologischen Fußabdruck zusammen?
  • Wie kann ich ihn verkleinern?

Der Vortrag zeigt Möglichkeiten auf, wie wir den Ökologischen Fußabdruck durch umweltgerechtes Verhalten senken und wertvolle Ressourcen sparen können. Sie erhalten Tipps für den persönlichen Alltag, wie ein gutes Leben auf kleinem Fuß möglich ist und wird. —

Nach dem Vortrag werden wir noch erste Besprechungen zum Projekt „KapuzinerbergGartenbau“ abhalten.

Als weiteren Punkt werden wir über die Fehlfunktionen und ungeklärten Abbrüche, was auch immer, im Cyclos sprechen, um dieses leidige Thema vorwärts zu bringen. Drum die Bitte an alle Betroffenen: kommt vorbei, wir nehmen uns eines jeden Einzelnen an und versuchen eine Klärung.

Wer Sachen für unseren “Bring+Nimm” – Geschenketisch hat, bitte wieder mitbringen !

Für die Kulinarik sorgt das KBW, wobei Sigrid und Heinrich sich um die Durchführung dieser Einladung kümmern werden, für die wir uns gleich im Voraus herzlich bedanken wollen. Um eine kleine Spende in TT-Std oder auch bar für die Durchführenden wird dezent gebeten. Nicht zu vergessen die ab jetzt monatliche Vereinbarung, wer das nächste Kulinarium am 1. April – kein Scherz, besorgen will.

Freunde und Bekannte sind herzlich willkommen !

Anfahrt/Ort: Eduard-Macheiner-Str 4 ist eine Querstraße der  Berchtesgadener Straße.  Parken am Platz neben der Kirche. Obus 5 bis Haltestelle “Dossenweg”, dann ca. 150 m stadteinwärts gehen.

Einladung zum nächsten Treffen am MI, den 7. Jan. 2015

Auch diesmal wieder im Veranstaltungssaal, Neutorstr. 38.

17:30 Uhr c.t. Einlass
17:45 Uhr BUON NATALE E FELICE ANNO 2015 * Gratis Italienischkonversation con nostra Donna Silvana.
19:00 Uhr Beginn

Eröffnung, feierliche Begrüßung und Beginn des Tauschens.
Thema:  Burgi,S070 wird uns einen Reisebericht über den IRAN bringen. Auf in den geheimnisvollen Orient nach PERSIEN !

Wer Sachen für unseren “Bring+Nimm” – Geschenketisch hat, bitte wieder mitbringen !  Für die Kulinarik brauchen wir noch (Klein-)Anbieter, zB für Keks oder sonstiges Süßes, da wir einen Ausfall zu verzeichnen haben.

Freunde und Bekannte sind herzlich willkommen !

Anfahrt :
Obus 1 oder 10 bis “Bräuhausstr.” oder Obus 1,4,10,21,22 bis “Moosstr.”.
Auto: Zufahrt nur zum Auf+Abladen, Parken in der Umgebung möglich.
Vor 19h PARKUHR stellen !